Rumpsteakwürfel mit Chili-Tomaten-Dip und Pommes frites
Rezepte

Rumpsteakwürfel mit Chili-Tomaten-Dip und Pommes frites

Für 10 Personen

 

Zutaten

5 Stück Rumpsteak à ca. 200 g

2 ½  Zehen Knoblauch

2 Prisen Cayenne

5 Prisen Paprikapulver

Öl zum braten

40 Stängel Rosmarin

1 kg McCain Pommes frites nach Bedarf (Original 1-2-3 Frites oder Freez`Chill 7/16)

Salz, Pfeffer

 

Chili-Tomaten-Dip:

20 Tomaten               

2 ½ Zwiebel

2 ½  Zehen Knoblauch

Öl zum braten

2 TL Honig

2 Schuss Weißweinessig

250 ml Tomatensaft

2 frische Chilischoten

Salz, Zucker

Basilikum für Deko

 

Zubereitung

Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Knoblauch ausdrücken und zusammen mit dem Fleisch, Cayenne, Paprikapulver und Öl in einer Schüssel vermengen. Fleisch auf den Rosmarin spicken. Sollte der Rosmarin zu weich sein, zuerst ein Loch mit Hilfe eines Holzspießes stechen. In einer Grillpfanne von allen Seiten anbraten und rosa garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Chili-Tomaten-Dip:

Tomaten putzen, Strunk entfernen, blanchieren, Haut abziehen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Zungen in Würfel schneiden.

 

Zwiebel und Knoblauch abziehen und in Würfel schneiden. Zuerst die Zwiebel in einem Topf mit dem Öl goldgelb anbraten und dann den Knoblauch zufügen. Honig mit dazu geben,  kurz angehen lassen und mit dem Essig ablöschen. Mit Tomatensaft auffüllen und etwas köcheln lassen. Chili im Mörser zerkleinern und zusammen mit Salz und Zucker abschmecken.

 

Pommes frites gemäß der Packungsanleitung zubereiten und zusammen mit den Rumpsteakwürfeln und dem Chili-Tomaten-Dip anrichten. Mit Basilikum dekorieren.